Elternbrief

Sehr geehrte Eltern,

ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie auch im Namen des Kollegiums ein kraftvolles, zuversichtliches und gesundes Neues Jahr.

Leider starten wir nach den Weihnachtsferien nicht wie gewohnt mit Präsenzunterricht.

Der Lockdown und die damit verbundenen Schulschließungen wurden in ganz Deutschland bis Ende Januar verlängert. Das bedeutet, dass ab Montag, 11.01.2021 in den Schulen Distanzunterricht stattfinden wird. Wir werden wieder auf die bewährte Form des Padlets zur Vermittlung des Unterrichtsstoffes zurückgreifen.

Ihre Kinder erhalten zum Teil die Lösungen der Aufgaben zur Selbstkontrolle. Einige Arbeiten müssen zur Kontrolle durch die Lehrkraft abgegeben werden. Alle Eltern erhalten heute im Laufe des Tages von ihrer jeweiligen Klassenlehrkraft eine E-Mail mit weiteren Informationen, wie der Distanzunterricht genau organisiert wird.

Haben Sie Bedarf für ein Leihgerät angemeldet, kann dieses am Montag, 11.01.2021 zwischen 10 Uhr und 11 Uhr in der Schule abgeholt werden. Dafür muss ein Vertrag unterschrieben und eine Kaution von 30 € entrichtet werden.

Falls Sie für Ihr Kind eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, geben Sie Ihrem Kind unbedingt die notwendigen Arbeitsmaterialien mit. Außerdem können keine Spiele etc. von der Schule ausgeliehen werden, d.h. Ihr Kind braucht zusätzliches Material (z.B. Malsachen), wenn es seine Aufgaben bereits erledigt hat.

Die kommenden Wochen werden sowohl für Sie als Eltern als auch für die Schüler*innen und die Lehrkräfte eine Herausforderung werden. Nehmen Sie bei Fragen oder Problemen deshalb unbedingt Kontakt mit den Lehrer*innen auf.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese sicherlich nicht einfache Zeit in Ihrer Familie gesund überstehen.

Mit herzlichen Grüßen

Andrea Küfner

Schulleitung