Abfrage Leihgeräte

Schopfloch, den 27.10.2020

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie bereits vorangegangenen Elternbriefen entnehmen konnten, wird im Falle einer Schulschließung der Fernunterricht mittels „padlet“, E-Mail-Kontakt u.ä. stattfinden.

Uns ist bewusst, dass es in vielen Familien in Zeiten von Homeoffice mit u.U. mehreren schulpflichtigen Kindern durchaus zu Schwierigkeiten kommen kann, genügend Endgeräte zur Verfügung zu haben, damit alle digitalen Anforderungen bewältigt werden können.

Um zu verhindern, dass Schüler aufgrund fehlender Endgeräte am Fernunterricht nicht teilnehmen können, stellt unser Sachaufwandsträger, die Gemeinde Schopfloch, benötigte Geräte zur Verfügung.

Sollten Sie ein solches Endgerät leihweise benötigen, melden Sie bitte bei der Klassenlehrerin Ihres Kindes den Bedarf für ein solches Gerät an. Dann kann das Ausleihverfahren für den Fall der Schulschließung in die Wege geleitet werden.

Wir hoffen, dass dieser Fall nicht eintreten wird, möchten aber gerne vorbereitet sein.

Mit freundlichen Grüßen

das Team der Grundschule Schopfloch