Wir feiern das Lesen!

Am 23. April 2018 fand der jährliche – von der UNESCO ins Leben gerufene – Welttag des Buches statt. Rund um diesen Tag feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte ein großes Lesefest, an dem sich dieses Jahr auch unsere Grundschule Schopfloch mit mehreren Aktionen beteiligt.

Besuch in der Buchhandlung Bauer in Dinkelsbühl

Die Klassen 4a und 4b durften am 4. Mai die Buchhandlung Bauer in Dinkelsbühl besuchen. Dort erfuhren sie allerlei über den Beruf des Buchhändlers sowie den Weg eines Buches vom Autor bis in die Hand des Lesers. Es gab eine Schnitzeljagd durch die Buchhandlung, bei der die Viertklässler ihr Wissen über Kinderbücher unter Beweis stellten. Außerdem lauschten die Schülerinnen und Schüler einem Kinderkrimi und halfen den „Drei ???“, den Fall des versunkenen Schiffs zu lösen. Zum Abschluss erhielt jeder sein Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“, das im Zuge einer Kampagne zur Leseförderung jährlich rund 1 Million Schülerinnen und Schülern Freude am Lesen vermitteln soll.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Buchhandlung Bauer für den sehr interessanten und spannenden Vormittag!

Vorlesetag in der Grundschule Schopfloch

Am 9. Mai findet bei uns an der Schule eine weitere Aktion zum Welttag des Buches statt: Die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule sowie Frau Herterich und Frau Gillert laden alle Grundschüler zum Vorlesetag ein. Im Voraus können die Kinder entscheiden, welches Buch sie besonders interessiert und wo sie zuhören möchten. Neben der Lesung erwarten sie dann vielfältige Aktivitäten rund um die Bücher, wie z.B. Experimente, Basteln, Rätsel, Spiele und vieles mehr!

Vielen Dank für das große Engagement der mitwirkenden Eltern!